FANDOM


Lila West
Laila.jpg
Profil
Staffeln 2
Erster Auftritt Der düstere Begleiter
Letzter Auftritt Amour Fou
Darsteller Jaime Murray
Geschlecht Weiblich
Status Verstorben
Todesgrund von Dexter erstochen
Alter Zum Todeszeitpunkt 31
Beruf freischaffende Künstlerin

Lila Tournay alias Lila West ist ein Charakter in Dexter und eine Frau in Dexters Alter mit rückenlangem dunklen Haar, mit für Miamis Wetter auffällig heller Haut, deswegen wird sie von Debra auch als Vampir bezeichnet. Sie kommt ursprünglich aus London. 

Lila betätigt sich als freischaffende Künstlerin. 

Handlung Bearbeiten

Staffel 2 Bearbeiten

Man sieht sie das erste Mal, als Dexter zu den anonymen Drogenabhängigen geht. Es scheint als könnte sie von Anfang an hinter Dexters Maskerade blicken. 

Sie erzählt ihm von ihrem dunklen Begleiter und wie er sie dazu gebracht hat, ein Feuer zu legen, bei dem jemand umgekommen ist. Sie sagt ihm ebenfalls, dass sie nach dieser Tat direkt mit ihrer ersten Sitzung bei der Selbsthilfegruppe angefangen hat und wie diese Sitzungen ihr geholfen haben, mit der Schuld umzugehen.

Nachdem Dexter sich entschlossen hat, bei den anonymen Drogenabhängigen zu bleiben, wird Lila seine Betreuerin. Sie treffen sich mehrmals und schließlich fährt Dexter sogar mit ihr auf einen Kurzurlaub. Sie planen, den Mann zu begegnen, welcher Dexters Mutter ermordet hat, nachdem sie seinen Aufenthalt lokalisiert.

Doch während Lila schläft, schleicht sich Dexter heraus, um ihn zu töten. Er merkt aber in letzter Sekunde, dass er das so einfach nicht mehr kann und etwas ändern möchte. Verzweifelt ruft er Lila an, diese kann ihn schließlich vom Mord abbringen.

Schließlich legt Lila ein Feuer in ihrem eigenen Haus, da Dexter sie nicht liebt und sie ihn ewig an sie binden will. Doch Dexter findet dies heraus, da das Feuer gleichzeitig mehrere Startbrände an unterschiedlichen Stellen hat. Sie reparieren das Haus mit der Zeit jedoch wieder.

Debra forscht nach und findet heraus, dass Lila gebürtige Britin ist und keine Genehmigung hat, in Amerika zu leben. Daher droht sie ihr, nach Hause zu gehen und ihren Bruder in Ruhe zu lassen.

Dexter entschließt, mehr Abstand zu Lila zu haben, welche das jedoch nicht akzeptieren will. Er muss schließlich zu Lila eilen, weil diese Cody und Astor entführt hat. In ihrem Haus sperrt sie sie ein und zündet das Haus an. Sie überleben den versuchten Mord jedoch.

Schließlich stiehlt Lila Dexters Navi und wählt die "letzte Strecke" aus, wodurch sie bei der Hütte landet, in welcher James Doakes eingesperrt ist. Dieser erzählt ihr, dass Dexter der Bay Harbor Metzger ist. Lila hat nur Mitleid mit Dexter, weil dieser mit diesem großen Geheimnis leben muss. Sie denkt, es sei Dexters Absicht, dass Doakes stirbt, daher sprengt sie das Haus mit Feuer und Gas in die Luft, sodass Doakes stirbt.

Lila flüchtet vor Dexter nach Paris. Als sie in ihre Wohnung kommt wird sie dort auch schon von Dexter erwartet. Entgegen seiner Gewohnheit seine Opfer zuerst zu betäuben und dann bei vollem Bewusstsein zu töten, verabreicht er ihr nur ein Sedativum, das sie zwar lähmt, aber noch bei vollem Bewusstsein lässt. Er zeigt ihr eine Form von Gnade und sagt, dass es eigentlich nicht so weit hätte kommen müssen. Da sie Rita und die Kinder jedoch bedroht hatte, bliebe ihm keine andere Wahl. Schließlich ersticht er sie mit einem Messer.   

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki