FANDOM


Harrison Morgan
Dexter Harrison.jpg
Profil
Staffeln 4 I 5 I 6 I 7 I 8
Erster Auftritt Ein Leben wie im Traum
Darsteller 4: verschiedene Babys
5-7: Evan & Luke Kruntchev
8: Jadon Wells
Lucas Adams (Harrison als Teenager)
Geschlecht Männlich
Status Am Leben
Alter 4
Familie Dexter Morgan - Vater
Rita Morgan - Mutter (verstorben)
Astor Bennett - Halbschwester
Cody Bennett - Halbbruder
Brian Moser - Onkel (verstorben)
Laura Moser - Großmutter väterlicherseits (verstorben)
Joe Driscoll - Großvater väterlicherseits (verstorben)
Gail Brandon - Großmutter mütterlicherseits
Harry Morgan - Stiefgroßvater (verstorben)
Doris Morgan - Stiefgroßmutter (verstorben)
Debra Morgan - Tante (verstorben)
Mr. Morgan - Ururgroßvater (verstorben)
Hannah McKay - Adoptivmutter
Beruf Schüler

Harrison Morgan ist ein Charakter von Dexter. Er ist in der Serie der Sohn von Rita und Dexter Morgan. Es war eine ungewollte Schwangerschaft, doch sie entschieden sich dazu, das Kind zu behalten.

Anders als in den meisten Serien, in denen Geburten als kleine Höhepunkte gezeigt werden, erscheint Harrison ab den Anfang der vierten Staffel als ein paar Monate altes Baby, welches stets mit Rita zu sehen ist.

Handlung Bearbeiten

Staffel 3 Bearbeiten

Als Rita einen Heißhunger auf Pudding entwickelt, wird ihr klar, dass sie schwanger sein muss. Der Besuch beim Arzt bestätigt die Vermutung: Rita erwartet ein Kind von Dexter. Während dieser unschlüssig ist, wie er mit der Aussicht auf Vaterschaft umgehen soll, entscheidet Rita, dass sie das Kind bekommen will - mit oder ohne Dexter. Schließlich akzeptiert auch Dexter seine neue Rolle und macht Rita einen Heiratsantrag, den diese freudig annimmt.

Staffel 4 Bearbeiten

Harrison hat in dieser Staffel zu Beginn kaum eine Rolle. Häufig sieht man ihn jedoch im Arm von Rita.

Harrison hat wahrscheinlich zugesehen, als Arthur Mitchell, der Trinity-Killer, Rita in der Badewanne ermordete. Denn als Dexter nach Hause kommt, sitzt er weinend im Blut vor der Wanne.

Staffel 5 Bearbeiten

Wegen Harrison suchen Debra und Dexter nach einem Babysitter, denn Dexter hat viel Arbeit und das Kind benötigt jemanden, der sich stets um ihn kümmert. Immer wieder achtet Dexter darauf, ob Harrison ein Trauma erlitt und den Drang zu Gewalt hat. Doch im Grunde findet er nichts, wie er erleichtert feststellt.

Staffel 6 Bearbeiten

Dexter und Debra suchen zu Beginn nach einem geeigneten Kindergarten für die Krabbelgruppe. Doch Dexter ist sich unschlüssig.

Jamie Batista, Angels kleine Schwester, ist die neue Babysitterin von Harrison. Sie hatte eine kleine Unstimmigkeit mit Debra, aber diese lösten sie gemeinsam.

Harrisons Blinddarm platzt, denn sie merken zu spät, dass er eine Blinddarmentzündung hat. Dexter betet sogar für sein Kind. Er schafft es jedoch ohne Komplikationen durch die Operation.

Letztendlich erfährt Dexter, dass der Sohn des Trinity-Killers Arthur Mitchell, Jonah Mitchell, wohl seine Schwester und Mutter ermordete - als Alibi nahm er Arthur, da niemand weiß, dass dieser tot ist. Dexter ist besorgt und fürchtet, dass die Morddinge im Blut des Jungen sind - denn dies könnte genau bei Harrison auch der Fall sein.

Staffel 7 Bearbeiten

Harrison wird auf Debras anrat für eine weile nach Orlando zu seinen Großeltern geschickt, kommt aber nach 3 oder 4 wochen schon wieder ,da sein Großvater operiert werden muss.

Staffel 8 Bearbeiten

Er wird am ende der Staffel da Dexter seinen Tod vortäuscht von Hannah Mckay "Adoptiert" und wird seine Ersatzmutter, gezwungenerweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki